Springe direkt zum Hauptinhalt der Seite Springe direkt zur rechten Seitenleiste Springe direkt zur Fußzeile

Hiermit melden Sie sich verbindlich zur Veranstaltung

Seminar Ehreshoven 2023

am 3. März 2023, 13:00 bis 5. März, 12:00 Uhr

in der Malteser Kommende, Ehreshoven 27, 51766 Engelskirchen

an.

Familienbetriebe in der Generationenfolge

Planen – Vorsorgen – Entscheiden – Engagieren

 

Liebe Mitglieder,

 

ich möchte Sie herzlich zu unserem kommenden „Familienseminar“ in die Malteser Kommende Ehreshoven vom 3.- 5. März 2023 einladen.

 

Bei diesem Seminar wollen wir in einem vertrauensvollen Rahmen Erfahrungen um die Generationenfolge und die Zukunft unserer Betriebe austauschen und Anregungen für die eigene Betriebsübernahme bzw. -übergabe sammeln. Im Fokus stehen emotionale sowie persönliche Themen, die wir durch einen fachlichen Vortrag ergänzen wollen.

 

In die Themen eingeführt werden wir von den Referentinnen und Referenten, die alle Mitglieder unseres Verbandes sind. Eigene Beiträge und Erfahrungsberichte dazu sind erwünscht und tragen wesentlich zum vertrauensvollen Charakter dieses Seminars bei.

 

Lassen Sie sich durch einen Blick in das Programm zur gemeinsamen Teilnahme als Ehepaar oder Familie inspirieren. Das Programm finden Sie als PDF im Downloadbereich der Webseite rechts ---->

 

In der Malteser Kommende gelten derzeit keine Corona-Beschränkungen. Dankbar wären wir Ihnen, wenn Sie vor der Teilnahme am Seminar einen Corona-Selbsttest machen würden. Dies ist eine Möglichkeit, die Gefahr der Ansteckung anderer Personen zu erkennen und ggf. zu verhindern. Über etwaige Änderungen der Corona-Bestimmungen werden wir die Teilnehmerinnen und Teilnehmer rechtzeitig informieren.

 

Um auch Ehepaaren mit jüngeren Kindern eine Teilnahme am Seminar zu ermöglichen, unterstützen wir Sie organisatorisch bei der Kinderbetreuung. Gerne können Sie eine Betreuerin/ einen Betreuer für Ihre Kinder mitbringen. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wenn wir diesbezüglich etwas für Sie arrangieren können.

 

Sollten Sie im Vorfeld Fragen zum Seminar oder einzelnen Themen haben: Wir freuen uns über Ihren Anruf (030-246 304 60) oder Ihre Mail an info@fablf.de.

 

Ich würde mich freuen, wenn wir zu einem intensiven und fruchtbaren Erfahrungsaustausch kommen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Fabian Wendenburg

Geschäftsführer

Familienbetriebe Land und Forst